Zucchini-Omelett

Zutatenliste

  • 2 Zucchini (gesamt ca. 800g)
  • 100g würziger Käse
  • 5 Frühlingszwiebeln
  • 5 Stängel Minze
  • ½ Bund Blattpetersilie
  • ½ Bund Dill
  • 3 EL Butter
  • 3 Eier
  • 2 EL fettreicher Joghurt
  • 3 EL Pinienkerne
  • 150g Mehl
  • 2 EL Hartweizengrieß
  • Salz, Pfeffer und Muskatnuss (gerieben)

In einer großen Schüssel die gewaschene Zucchini grob raspeln. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und mit fein gehackter Minze, Blattpetersilie und Dill zur Zucchini beigeben.

Die Butter leicht schmelzen und damit eine Backform bepinseln, den Rest der Butter aufheben. Die Backform nun kalt stellen.

Zur Zucchinimasse kommen jetzt die 3 Eier, Joghurt, klein gehackter Käse und 1 EL Pinienkerne.
Alles per Hand verrühren und nach und nach das Mehl und Hartweizengrieß dazugeben, dabei weiter rühren.
Nun ordentlich salzen und pfeffern und Muskatnuss beigeben, wieder verrühren.

Die Masse nun in die Backform geben, die restliche Butter darauf träufeln und den Rest der Pininenkerne verteilen (eventuell auch mit Chiliflocken).

Im vorgeheizten Backofen bei 160° Umluft ca. 50min backen lassen lassen.

Unbedingt abkühlen lassen und lauwarm servieren, dazu passt gut etwas vom Joghurt, ein paar Kräuter und Olivenöl.

Schreibe einen Kommentar