Spargelpizza

Zutatenliste

  • 40g getrocknete Tomaten
  • 350g grüner Spargel
  • 175g Mehl
  • 2 rote Zwiebeln
  • 80g Magerquark
  • 3EL Olivenöl
  • 1 Ei
  • 1TL Backpulver
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Packung Seranoschinken
  • Creme Fraiche
  • n.B. Salz & Pfeffer

Backofen auf 250° vorheizen.

Grünen Spargel im unteren Drittel abbrechen um die holzigen Enden zu entfernen.
Dann im Salzwasser ca. 2min kochen und danach sofort in Eiswasser legen.

In dem Rest des heißen Spargelwassers die getrockneten Tomaten für 10min einweichen.

Aus dem Magerquark, Mehl, Ei, Backpulver, Olivenöl und ein wenig Salz den Teig kneten und auf Backpapier dünn ausrollen.
Darauf gleichmäßig Creme Fraiche verteilen und mit grob auseinander gepflückten Seranoschinken belegen, danach mit fein in Scheiben geschnittenen roten und Frühlingszwiebeln.

Den Spargel einmal längs und quer zerteilen und mit den in feine Stücke geschnittenen Tomaten auf dem Pizzaboden verteilen, gut pfeffern.


Das Blech aus dem Backofen nehmen und den Pizzateig samt Backpapier darauf schieben.

Für ca. 15min bei den voreingestellten 250° backen lassen.

Teigdicke im Detail

Abgewandt von Tim Mälzer

Schreibe einen Kommentar