Kürbisflamm-kuchen

Zutatenliste

  • 10g frische Hefe
  • 250g Mehl
  • ½TL Salz
  • 100ml Milch
  • 2EL Olivenöl
  • 300g Kürbis
  • 1 Apfel
  • 1 rote Zwiebel
  • 100g Ziegenfrischkäse
  • 100g Schmand
  • 50g geschälte Walnüsse
  • 4TL Honig
  • n.B. Kräuter, Chilipulver, getrocknete Tomaten
  • Salz & Pfeffer

Die Hefe in 4EL lauwarmen Wasser geben und verrühren. Dann mit dem Mehl, Salz, Milch und Olivenöl vermengen.
In eine Schüssel geben und abgedeckt 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.

Nach 2 Stunden:

Kürbis halbieren, entkernen, schälen und in Scheiben schneiden – mit dem Apfel ebenso verfahren. Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden.

Ziegenfrischkäse und Schmand in einer Tasse vermischen.

Den gegangen Teig halbieren und die Hälfte jeweils nochmal teilen. Mit einem Nudelholz fein ausrollen.
Dann mit der Frischkäseschmandmischung bestreichen, darauf Apfel-, Zwiebel- und Kürbisscheiben verteilen.

Darauf die Walnüsse und 1TL Honig verteilen. Dann nach Belieben noch etwas salzen und pfeffern. Dann eventuell Chili- oder Paprikapulver und Kräutern verteilen.

Im vorgeheizten Backofen, 250° ohne Umluft, für ca. 7min backen lassen.

Schreibe einen Kommentar