Hähnchenbrust mit Spinat und Gorgonzola

Zutatenliste

  • 3 ganze Hähnchenbrüste ca. 800g
  • Bacon
  • 200ml süße Sahne
  • 100ml Gemüsebrühe
  • 500g Blattspinat, tk
  • 125g Gorgonzola
  • 2 Knoblauchzehen
  • Muskat
  • Pinienkerne
  • Parmesan
  • 1 Packung Gnocchi
  • Butterschmalz
  • Chili-/Paprikapulver
  • Salz & Pfeffer

Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen, von Fettstreifen befreien und halbieren.
Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen, scharf in der Pfanne mit Butterschmalz anbraten.

Dann beiseite legen und mit Baconstreifen umwickeln, warm halten.

Gnocchi laut Anleitung in kochendem Salzwasser garen, nach ca. 1min abschöpfen wenn sie an der Wasseroberfläche aufsteigen.
Eine Auflaufform mit Butterschmalz einreiben und die Gnocchi hineinlegen.

In der Hähnchenpfanne den Spinat zubereiten, dazu Sahne, Gemüsebrühe, kleingehackten Knoblauch und Gorgonzola mit köcheln lassen.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Den Spinat auf den Gnocchi verteilen, darauf die Hähnchenbrüste legen. Die Spinatsauce sollte nicht auf das Fleisch kommen damit der Bacon schön knusprig wird.
Alles mit Pinienkernen und ein wenig Chili-/Paprikapulver bestreuen, dann etwas Parmesan verteilen.

Im vorgeheizten Backofen 30min bei 175° garen, nochmal 10min bei 220° und Umluft.

Schreibe einen Kommentar