Hähnchenbrust mit Currysauce

Zutatenliste

  • 300 ml ungesüßte Kokosmilch Dose
  • 200 ml Geflügelfond
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 EL milde Currypaste
  • Chilischoten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • Butter
  • 400 g Gemüse Möhren, Frühlingszwiebeln, Staudensellerie, Koriander, Gurke, Zwiebeln, Bohnen, je nach Verfügbarkeit
  • 1 Packung Reis
  • Sesamkörner
  • 2 EL Honig

Hähnchenbrustfilets waschen, abtupfen und von Fett befreien. Salzen und pfeffern und mit Butter bei mittlerer Hitze etwa 10min braten, bis beide Seiten angebräunt sind. Am Ende der Bratzeit pro Filet 1 EL Honig auf die Filets geben und mit Sesamkörner bestreuen, dann bis zum Servieren bei 80 Grad im Backofen ruhen lassen.

Reis nach Anleitung in Wasser etwa 15min kochen lassen.

Für die Sauce den Gemüsefond, Currypaste und die Kokosmilch im Topf mischen, Zitronensaft beigeben und abschmecken mit Chilis. Bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Das Gemüse waschen, in feine Streifen schneiden und mit Butter in der Pfanne anbraten. Abschmecken mit Salz und Pfeffer und am Ende mit Sesamkörner bestreuen. Ggf. auch mit Honig und Chilis abschmecken und Korianderblätter darüber verteilen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.