Hackbällchen in Tomatensauce

Zutatenliste

  • 500g Hack, gemischt
  • 2 Dosen gestückelte Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 100g süße Sahne
  • 1 alte Brötchen
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 1 Ei
  • ggf. Kräuter (Rosmarin, Oregano, Thymian, Chili)
  • Olivenöl
  • Pfeffer, Salz

In eine Schüssel kommen das Hackfleisch, 1 Ei, 1 gewürfelte Zwiebel, 1 gehackte Knoblauchzehe, 1 aufgeweichtes und zerkleinertes Brötchen, Salz, Pfeffer, etwas gehackte Frühlingszwiebeln. Rest der Gewürze ganz nach Belieben, ich habe z.B. Rauchchilipulver noch ergänzt.

Alles mit den Händen durchmischen und 10-12 Kugeln daraus formen.

Diese kurz anbraten, mit Butterschmalz und Olivenöl, und dann in eine Auflaufform geben.

In dem Öl eine klein gehackte Zwiebel, gehackte Knoblauchzehe und etwas Frühlingszwiebeln anbraten.

Mit den Dosentomaten ablöschen und Sahne, aufkochen lassen und nachwürzen.

Die Tomatensauce dann über die Bällchen in die Auflaufform geben, die Mozzarellakugel in Streifen schneiden, verteilen und ca. eine halbe Stunde bei 175° Umluft im Backofen garen lassen.

Am Ende beliebige Kräuter und Olivenöl vermengen und über die Masse geben.

Dazu passen sehr gut Bandnudeln.

Schreibe einen Kommentar